WINTERTHUR SEEN – ALLES GANZ NAH

STADT IN DER STADT

Eingebettet zwischen Eschenberg und Etzberg, bildet Seen im Südosten der Stadt Winterthur deren Kreis 3. Den besonderen Reiz von Seen macht der bewusst geschaffene Grüngürtel aus, der Seen von der übrigen Stadt trennt.
 
Am Bahnhof Winterthur-Seen hält die Tösstalbahn, die als S26 von Winterthur ins Tösstal fährt. Zudem bildet der Bahnhof die Endstation der S12, die den Stadtteil direkt mit Zürich verbindet. Von früh bis spät verkehren mehrfach pro Stunde S-Bahnen, um die Fahrgäste schnell und bequem zur Arbeit, zum Shoppen oder in den Ausgang nach Zürich zu bringen. Im innerstädtischen Verkehr verbinden die beiden Trolleybuslinien 2 und 3 Seen mit dem Rest von Winterthur.
 
Seen verfügt über mehrere Kindergärten und Primarschulen sowie zwei Sekundarschulhäuser (Oberseen und Büelwiesen) und verschiedene familienergänzende Betreuungsangebote. Weiterführende Schulen wie die Kantonsschule befinden sich im nahegelegenen Stadtzentrum von Winterthur.
 
Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Seen viele, ebenso Cafés, Restaurants, Arztpraxen, Apotheken und zahlreiche Dienstleistungsbetriebe.